1/6

Von der Praxis für die Praxis.

Nach diesem Grundsatz erarbeiten wir für ihr Unternehmen effiziente und effektive Lösungen, um Umsatz und Kosten nachhaltig zu optimieren und das Mitarbeiterpotenzial bestmöglich auszuschöpfen.
Der Mensch steht dabei immer im Vordergrund.


Anders als viele Berater, welche sich auf komplexe Ansätze aus theoretischer Fachliteratur stützen, handelt businessoptimizing nach dem KISS-Ansatz "Keep it simple and smart" - "Mach es einfach und schlau" und unterstützt sie auch bei der Umsetzung der Optimierungen.

Das Streben nach Gewinnmaximierung wird von vielen Unternehmen mit Umsatzsteigerung gleichgestellt und veranlasst dazu, Verkäufern unrealistische Verkaufsziele vorzugeben. Dabei wird die Kostenseite mehrheitlich vernachlässigt, da die Ressourcen und Kompetenzen zur Optimierung der Kosten fehlen. Ebenso werden dabei die Mitarbeiterpotenziale zu wenig ausgeschöpft.

Umsatz
Der Druck nach mehr Umsatz führt oftmals dazu, dass Aufträge angenommen werden, welche nicht optimal in das Dienstleitungs- oder Produktportfolio passen. Dies führt zu höheren Kosten, wenn die Prozesse, Technologien, Maschinen etc.. nicht dafür ausgelegt sind. Deckungsbeiträge fallen dabei nicht selten in den Minusbereich.
Kosten
In den meisten Unternehmen entstehen erhebliche Kosteneinsparungspotenziale durch ineffiziente Prozesse, nicht wertschöpfende Tätigkeiten, zu hoher Personalaufwand, verwachsene Organisationsstrukturen etc., welche vielmals ohne Investitionen verbessert werden können.
Gewinn
Durch gezielte Optimierungen kann bei gleichbleibendem oder sogar geringerem Umsatz mehr Gewinn erwirtschaftet werden. Mit dem zusätzlichen Gewinn können Investitionen getätigt werden, um die Kosten noch mehr zu senken. Durch diese Massnahmen können die Dienstleistungs- und Produktpreise gesenkt und eine erneute Umsatzsteigerung erzielt werden.