KOSTENSTRUKTURANALYSE

Der Kostendruck zwingt Unternehmen oft das eingereichte Budget zu kürzen ohne konkrete Massnahmen oder Projekte abzuleiten. Nachträglich definierte Projekte zur Kostenreduktion werden dann nicht optimal angesetzt, sondern da wo die Wirkung kaum spürbar ist.
Dadurch werden Ressourcen unnötig gebunden und Kosten verursacht ohne dass ein Erfolg ersichtlich wird. Entsprechend sind Projektleiter und Mitarbeitende demotiviert und die Leistung reduziert sich.

Nutzen:

Mit einer Kostenstrukturanlayse nach dem Pareto Prinzip, wird eine visuelle Darstellung der grössten Kostenverursacher erstellt. Dabei werden die grössten Kostenblöcke systematisch analysiert und konkrete Massnahmen zur Verbesserung abgeleitet.
Nach dieser Methode werden die definierten Massnahmen mit den einzelnen Kosten- und Prozessverantwortlichen priorisiert und umgesetzt. Die Kosten werden somit durch die Umsetzung der Massnahmen direkt gesenkt.

 

Vorgehen:

1. Als Grundlage dient das Budget oder eine Jahresabschlussrechnung

2. Die Daten werden aufbereitet und graphisch dargestellt

3. In einer Besprechung werden einzelne Kostenblöcke verfeinert und Massnahmen abgeleitet

4. Massnahmen werden priorisiert und falls gewünscht bis zur Umsetzung begleitet.

Richtpreis:

Auf Anfrage

Büro

Sagiweg 424

5054 Moosleerau

Anrufen

Tel.: +41 79 469 06 50

© 2020

businessoptimizing Michael Villiger

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now